Listeria monocytogenes Management Schulung, Blended Learning Kurs

(5 Kundenrezensionen)

1.400,00 

Ihr Nutzen: Überall Listerien?!? Nicht mit uns! Lernen Sie jetzt, wie Sie den Keim Listeria monocytogenes in Ihrem Unternehmen sicher in den Griff bekommen. Flyer

Anwendbar
Praxisbezogen
Mit Praxistrainern
Praktisch

Listeria monocytogenes Management Schulung

"Überall Listerien!" - Das ist bei diesem Umwelt-Keim, der überall vorkommen kann, sicher!

Wir helfen Ihnen, damit Listeria monocytogenes in Ihrem Unternehmen KEIN “Killerkeim im Lebensmittel” wird! Unsere “Listeria monocytogenes Management Schulung” ist:

Für Unternehmen:

Jetzt buchen: 

Termin 05.07., 12.07., 19.07., 26.07.22, je 09:00-12:00

Jetzt buchen: 

Termin 26.09., 04.10., 10.10., 17.10.22, je 09:00-12:00

Unverbindlich testen:

Steckbrief Listeria monocytogenes in Lebensmitteln

Sie möchten besser verstehen, welche Auswirkungen Listeria monocytogenes in Lebensmitteln hat? Der Steckbrief behandelt folgende Themen: 

  • Symptome
  • Herkunft
  • Wachstumsbedingungen
  • Häufigkeit Erkrankungen/ Jahr (DE)
  • Infektionsweg
  • Risiko-Lebensmittel
  • Vorbeugung
  • Wichtig beim Umgang mit Lebensmitteln

Alle Informationen zur Schulung Listeria monocytogenes Management

4 Termine (je 3 Stunden) mit je 1-2 h Vor- und Nachbereitung, 60-90 Minuten E-Learning

Buchen Sie direkt über diese Webseite oder fragen Sie eine Buchung auf Rechnung unter info@praxistrainings-lms.de an.

Die “Listeria monocytogenes Management Schulung” umfasst das E-Learning “Listeria monocytogenes – Killerkeim im Lebensmittel?” (ca. 60-90 min.) und vier Online-Kurse (je drei Stunden), die von ein bis zwei unserer Praxistrainer moderiert werden. Sie erhalten ein Material-Set, die Seminarunterlagen und verschiedene Vorlagen.

Inhalt der Präsenzkurse (online):

  1. Kennenlernen, Technik, Mikrobiologie: Wachstumsbedingungen von L.mono, L.mono in Biofilmen, Eigenschaften von Biofilm, Nachweis von Biofilm, Risikolebensmittel
  2. Listeria monocytogenes im Umfeld: Nischen und Vorkommen, Transferpunkte, Detektion, Mikrobiologische Probenahme, mechanische, thermische und chemische Entfernung bzw. Inaktivierung, Vorbeugemaßnahmen bzw. Präventionsmaßnahmen, Risikoeinteilung
  3. Listeria monocytogenes im Lebensmittel: Hotspots und “Viable but not culturable state”, Anwendung der VO (EG) 2073/2005 über mikrobiologische Probenahme im Lebensmittelunternehmen, Zuordnung der Lebensmittel zu Kategorie I, II oder III, Nachweise: analytischer Nachweis, Challenge Tests, Lagertests, Predictive Modeling, Grenzwerte, Meldepflichten, Risiko-Reduktion bei der Produktentwicklung
  4. Prüfpläne Umfeld und Lebensmittel erstellen: Inhalte der Prüfpläne, Art der Probenahme, Probenahme-Menge, Auswertung der Ergebnisse, Korrektur und Korrekturmaßnahmen

Die Präsenzkurze finden einmal wöchentlich statt (09:00-12:00). Die Vor- und Nachbereitung erfordert je Termin ein bis zwei Stunden.Die Listeria monocytogenes Management Schulung

Für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs erhalten Sie ein Zertifikat “Schulung Listeria monocytogenes Management”. Nach dem Kurs können Sie darüber hinaus, mit etwas Abstand, einen Wissenstest zur Überprüfung und Festigung Ihres neuen Wissens durchführen.

  • Qualitätsmanager /-beauftragte, Hygienebeauftragte, HACCP-Teamleiter /-mitglieder
  • Fach- oder Führungskräfte aus der Lebensmittelindustrie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, dem Lebensmittelhandwerk oder aus angrenzenden Branchen, wie z.B. Reinigungsunternehmen, Anlagenhersteller
  • Fachkräfte der Lebensmittelüberwachung
  • Auditor*innen

Wir bieten die Schulung auf Deutsch an. Auf Anfrage ist auch Englisch möglich. Anfragen bitte an info@praxistrainings-lms.de.

Wenn Sie Lebensmittel herstellen, sind Sie gesetzlich verpflichtet, Listeria monocytogenes zu beherrschen. Damit schützen Sie Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter und natürlich auch sich selber vor negativen Folgen durch die Verbreitung von Listeria monocytogenes.

Diese gehen von negativen Meldungen in der Presse, Image- und Kunden-Verlust bis hin zu Erkrankungen, möglicherweise mit Todesfolge! Verhindern Sie dies!

Wenn Sie die Schulung für mehrere Personen buchen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@praxistrainings-lms.de. Gerne bieten wir die Schulung auch als inhouse Schulung an.

Buchung auf Rechnung: 

5 Bewertungen für Listeria monocytogenes Management Schulung, Blended Learning Kurs

  1. Lisa Prummer

    Durch gut geschulte Theorie und die dazugehörigen, eigenständig durchgeführten Praxisaufgaben wird man perfekt an das Thema L. Mono herangeführt. Am Ende des Kurses waren alle Fragen der Teilnehmer geklärt, sodass jeder bestens für die Praxis gewappnet ist.

  2. Latifa Hourani-Alsharafat

    Dieser Kurs ist toll! Die Praxistrainer gestalten alles super interessant. Das Thema wird interessant aufgearbeitet und verschafft gute Expertise zum Thema L. mono. Sehr empfehlenswert!

  3. Christina Kindsvater

    Tolle Trainer vermitteln Wissen, Erfahrung und unterstützen bei der direkten Umsetzung des Gelernten. Es bleiben keine Fragen offen.

  4. Stephan Weber

    Gut strukturierter Kursaufbau, sehr praxisbezogen. Die Referent:innen haben ein breites Hintergrundwissen und einen großen Erfahrungsschatz. Gut investierte Zeit, sehr zu empfehlen!

  5. Annette Heutink

    Ein außerordentlich gutes Training mit viel Praxisnähe und fachlich sehr gut fundiert. Durchgeführt von einem kompetenten und sehr netten Team, das sich sehr gut ergänzt.
    Ich kann es jedem ans Herz legen, der sein Wissen über L. mono intensivieren möchte.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen …