Food Fraud & Food Defense Schulung

699,00  zzgl. MwSt.

4 h + 3,5 h | Online

Ihr Nutzen: Lernen Sie, wie Sie Ihr Lebensmittelunternehmen vor Sabotage, Manipulation und gefälschten Produkten zu schützen.

Anwendbar: In Ihrem Unternehmen
Praxisbezogen: Beispiele und Workshops
Mit Praxistrainern: Langjährige Erfahrung

Kombi-Schulung Food Fraud & Food Defense

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr Unternehmen vor Food Fraud und vor Food Defense schützen können? Und welche Maßnahmen die Lebensmittelsicherheits-Standards zu Fraud & Defense von Ihnen fordern und wie Sie diese erfüllen?

Dann ist die Schulung Food Fraud & Food Defense für Sie richtig. Denn als Lebensmittelunternehmen tragen Sie eine erhebliche Verantwortung:

Die Sicherstellung der Echtheit und Sicherheit Ihrer Produkte ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch essenziell für das Vertrauen Ihrer Kunden.

Unsere praxisorientierte Online-Schulung bietet Ihnen das Rüstzeug, um Food Fraud und Food Defense Maßnahmen erfolgreich in Ihrem Unternehmen zu implementieren.

Dabei arbeiten wir interaktiv und praxisorientiert. Sie erhalten z.B. eine Anleitung, wie Sie eine Standard-konforme Food Fraud Vulnerability Analysis umsetzen können. 
Bei Food Defense zeigen wir Ihnen, wie Sie Bedrohungen erkennen und Risiken reduzieren können.

Unser Online-Kurs Food Fraud & Food Defense ist:

Jetzt buchen:

  • Online Schulung an zwei Terminen
  • Mit Workshops

Nächste freie Termine:

Buchung für Unternehmen:

Kurz & knapp: In dieser Food Fraud & Defense Weiterbildung behandeln wir die folgenden Themen:

Food Fraud:

  • Erkennen und vorbeugen von Food Fraud.
  • Praktische Anleitung zur Durchführung einer vereinfachten IFS Food Vulnerability Analysis.
  • IFS-konforme Lösungen und Tipps für Ihren Betrieb.

Food Defense:

  • Wichtige Gründe, warum Food Defense in Ihrem Unternehmen implementiert werden muss.
  • Beispiele für Food Defense Analysen, die Sie direkt in Ihrem Unternehmen anwenden können.
  • Einhaltung der Anforderungen von Standards wie IFS, BRC und FSSC.

Die Schulung vereint Theorie und Praxis:

    • Praxisbezogene Beispiele: Wir arbeiten mit zahlreichen Praxisbeispielen, um die Inhalte greifbar und umsetzbar zu machen.
    • Fragerunde: Nutzen Sie die Gelegenheit, spezifische Fragen zu stellen und von den Erfahrungen unserer Experten zu profitieren.
    • Workshops & Vorlagen: Neben Workshops erhalten Sie nützliche Vorlagen, die die Umsetzung in Ihrem Unternehmen erleichtern.

Alle Informationen zur Food Fraud & Food Defense Schulung

insurance, family, protection-1991216.jpg

Die Schulung „Food Fraud & Food Defense“ umfasst zwei Online-Kurse (3,5 & 4 h). Diese werden von zwei erfahrenen Praxistrainern aus dem Bereich Lebensmittelsicherheit moderiert.
Unsere Fachfrau zum Thema Food Defense ist Jennifer Ziegler. Unser Fachmann für Food Fraud ist Dr. Andreas Müller – Experte für Food Fraud Investigationen. 
Sie erhalten die Seminarunterlagen und eine Vorlage für Food Defense Audits und für Food Defense Analysen. Abgeschlossen werden die Schulungen jeweils von einer Fragerunde.

Vorteile unserer Online Schulung Food Fraud & Food Defense

Von Experten

PraxistrainerInnen

Kleine Gruppen

Max. 12 Teilnehmer

Online

Ohne Reisezeiten

Unterlagen

Direkt als PDF

Für Gruppen*

Sonderkonditionen

Unternehmen

Individuell anpassbar**​

* Für Gruppen: Melden Sie sich unter info@praxistrainings-lms.de, um ein individuelles Angebot zu erhalten.
** Für Unternehmen: Nach Absprache bieten wir unsere Schulungen auch inhouse an. Anfrage an: info@praxistrainings-lms.de.

Inhalt und Themen des Seminars Food Fraud

  1. Beispiele für Food Fraud
    Tauchen Sie mit realen Fallbeispielen in die Welt des Food Fraud ein und verstehen Sie die verschiedenen Facetten und die Tragweite dieses Problems.
  2. Praktische Umsetzung der IFS-Anforderungen
    Erfahren Sie, wie Sie IFS-Anforderungen für Food Fraud Vulnerability Analysis effizient in Ihrem Unternehmen umsetzen können, mit bewährten und vereinfachten Methoden.
  3. Food Fraud im Betrieb: Die Täter
    Lernen Sie die typischen Täterprofile kennen und verstehen, um Food Fraud Aktivitäten in Audits zu erkennen und vorzubeugen.
  4. Werkzeuge gegen Food Fraud
    Erhalten Sie einen Überblick über die effektivsten Tools zur Bekämpfung von Food Fraud, von Lieferantenverträgen bis hin zu analytischen Methoden, und wie Sie verborgene Datenschätze in Ihrem Unternehmen zur Aufdeckung von Food Fraud nutzen können.
  5. Fragerunde mit Dr. Andreas Müller
    Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre spezifischen Fragen mit dem Experten Dr. Andreas Müller zu diskutieren und von seiner Expertise zu profitieren.

Inhalt und Themen des Seminars Food Defense

  1. Definitionen: Verständnis von Food Defense, Food Fraud und HACCP
  2. Fallbeispiele für Food Defense/Sabotage: Die Relevanz für Unternehmen und Endverbraucher
  3. Workshop: Strategien zur Verhinderung von Sabotage in der Lieferkette. In Teamarbeit erarbeiten Sie Lösungsansätze zum Schutz Ihres Unternehmens. Die Resultate werden von uns moderiert und um zusätzliche Maßnahmen ergänzt.
  4. Gesetzliche und normative Anforderungen: Einblick in die Anforderungen verschiedener Gesetze und Standards, einschließlich ISO 22002-1, FSSC 22000, IFS Food und der IFS Guideline for Food and Product Defence.
  5. Food Defense Analyse: Vorführung von Beispielen und einer Analysevorlage, mit praktischer Übung zur Nutzung der Vorlage, die Sie auch für Ihr Unternehmen adaptieren können.
  6. Fragen und Antworten

Zielgruppe der Food Fraud & Food Defense Schulung

Die Schulung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Lebensmittelbranche, die ihr Unternehmen vor Food Fraud und anderen Bedrohungen schützen möchten:

  • Qualitätsmanager /-beauftragte, Hygienebeauftragte, HACCP-Teamleiter /-Mitglieder von Lebensmittelunternehmen
  • Fach- oder Führungskräfte von Lebensmittelunternehmen

Vorteile der Schulung zu Food Fraud & Food Defense

In dieser Schulung erfahren Sie praxisnah und kompakt:

  • Warum Food Defense ein kritisches Element in Ihrer Unternehmensstrategie sein muss.
  • Wie Sie Ihr Unternehmen effektiv vor Sabotage und Manipulation schützen können.
  • Strategien zur Erkennung, Prävention und Bekämpfung von Food Fraud.

Häufige Fragen zur Schulung Food Fraud & Defense

  • Die Schulung besteht aus zwei Teilen. Food Fraud wird in mindestens 3,5 h (inkl. Pause) behandelt. Food Defense wird in mindestens 4 h behandelt (inkl. Pause).
  • Vorteil: Sie können ihr neu erworbenes Wissen zwischen den Terminen festigen.

Nachdem Sie die Schulung absolviert haben, erhalten Sie ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung Food Fraud & Food Defense.

Buchen Sie direkt über diese Webseite oder fragen Sie eine Buchung auf Rechnung unter info@praxistrainings-lms.de an.

Wenn Sie die Schulung für mehrere Personen buchen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@praxistrainings-lms.de. Gerne bieten wir die Schulung auch als inhouse Schulung an.

Ihre Experten für Food Defense für Lebensmittelunternehmen

Referent Dr. Andreas Müller

Andreas Müller

experte FRAUD, LkSG

 Zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen: forensische Inspektionen, Kausalkettenaufklärung sowie Risikoanalysen in den Bereichen Food Fraud und Fremdkörper. Ich zeige Ihnen, welche Arten von Betrug es gibt und wie Sie sich davor schützen können.

Jennifer-Ziegler-Inhaberin-Praxistrainings-LMS

Jennifer Ziegler

Inhaberin & Trainerin

Lebensmittelsicherheit und Schulungen sind meine Passion. Als Trainerin und Beraterin betreue ich mehrere Kunden im Bereich Food Defense. In dieser Food Defense Schulung teile ich meine Erfahrungen und Beispiele mit Ihnen.

Buchung auf Rechnung:

Sie möchten als Unternehmen gerne auf Rechnung buchen? Kein Problem!

Weitere Lebensmittelsicherheits-Schulungen

de_DEDE